Startseite

Fahrt zu den Befreiungsfeiern in Oberösterreich – 2018

In diesem Jahr steht die Befreiungsfeier unter dem Motto „Flight and Homecoming“ (Flucht und Heimkehr). Jeder Mensch, der in Mauthausen und seinen Nebenlagern gefangenen war, verbindet mit diesen Ereignissen bewegende Erlebnisse seines Lebens. Auch dieses Thema ist eng verbunden mit aktuellen Schicksalen, die an die Menschen, die in Europa zuhause sind, Fragen zur Gestaltung ihrer Gesellschaften aufwerfen. Daher möchten wir uns inhaltlich neben den zu besuchenden Orten mit dem Leben und der Geschichte der Sinti und Roma auseinandersetzen. Ihre Lebenswelt ist seit Generationen von Flucht und der Schwierigkeit des Ankommens gekennzeichnet. Sie galten und gelten als „ziehende Gauner“ (Zigeuner), Landstreicher, in den Konzentrationslager der Nazis als „Asoziale“ und blieben nach 1945 machtlos diesem Stigma ausgesetzt.

Am 28.04.2018 werden wir vor diesem Hintergrund ein Vorbereitungstreffen organisieren.

Wann:   02.-07.05.2018
Wo:        Hotel Waldheimat
Was:      Besuch der „Euthanasie“-Gedenkstätte Schloss Hartheim, Besuch der Stadt Linz,
Besichtigung der Gedenkstätten Mauthausen und Gusen, Befreiungsfeiern in der
Gedenkstätte Mauthausen und in Ried in der Riedmark
Wie:      mit Kleinbussen

Kosten: 350,- Euro

Bitte meldet euch verbindlich mit einer Mail an „vorstand@dmko.de“ an.