Startseite

Symposium anlässlich des 100. Geburtstags von Roman Rubinstein

Am 8.8.2017 wäre Roman Rubinstein 100 Jahre alt geworden.

Roman Rubinstein sagte in einem Interview von 1997, dass ein Leben dann gelebt wurde, wenn sich darin für etwas eingesetzt wurde. Das Wichtigste sei, dass man am Ende in einen Spiegel gucken und sagen könne, dass sei man selbst. Der Widerstand gegen bestehende Verhältnisse hat unterschiedliche Formen und Anlässe. Der 100. Geburtstag des Widerstandskämpfers Roman Rubinstein ist für uns Anlass über Formen des Widerstandes zu sprechen und antifaschistische Biographien auf ihre Bedeutung für politisches Handeln heute hin zu befragen.

Dazu veranstalten das Deutsche Mauthausen Komitee Ost gemeinsam mit der Rosa Luxemburg Stiftung am 25.November 2017 im Salon der Rosa Luxemburg Stiftung ein Symposium zum Thema „Formen des Widerstandes/ Bedeutung antifaschistischer Biographien“.

Zu Roman Rubinstein Biographie unter dem Reiter „Aktuelles“.